Altmühlsee

Ihr wollt einen Sommertag am See verbringen? Der Altmühlsee im Fränkischen Seenland liegt etwa 60 km südwestlich von Nürnberg und bietet schöne Sandstrände und einen leichten Radweg um den See. Im See liegt die Vogelinsel, von deren Aussichtsturm sich viele Vögel beobachten lassen.

Entlang der Amper

Entlang der Amper in Dachau

Die Amper ist ein kleiner, beschaulicher Fluss der vom Ammersee aus durch Dachau fließt, bevor er bei Moosurg in die Isar mündet. Entlang des Flusses bieten sich viele leichte Wander- und Ausflugsmöglichkeiten für Familien.

Landschaftspark Nord

Im Park steht ein stillgelegtes Stahlwerk, bei dem der Hochofen 5 bestiegen werden kann – faszinierende Blicke aus über 60 Meter Höhe. Auf dem Gelände führen viele Wege um das Werk, die für einen Buggy, Laufrad oder Kinderfahrrad gut geeignet sind – es führen auch 2 Radwege durch den Landschaftspark.

Lago di Ledro

Der Lago di Ledro, etwa 10 km von Riva del Garda entfernt, ist ein kleiner Bergsee, der ca. 600 Meter höher als der Gardasee liegt. Durch diese Lage ist es selbst im August sehr entspannt und man findet ein schönes Plätzchen zum Baden oder es laden verschiedene Wanderungen um den See und durch die nahen Berge ein.

Bamberger Spaziergänge – Schloss Seehof

Die ehemalige Fürstbischöfliche Sommerresidenz Schloss Seehof bei Memmelsdorf lädt zum spazieren und spielen ein. Durch den Park führen viele Wege und Kinder durch die Laubengänge sausen, im großen Brunnen spielen und sich auf den Wiesen austoben.

Wanderung um den Dreiburgensee

Der Dreiburgensee im südlichen Bayerischen Wald liegt wenige Kilometer von Tittling entfernt, ist von Wäldern und Wiesen umgeben und lädt zum Wandern, baden oder Bootfahren ein. Am See geht es meist ruhiger zu, da viele das nahe Museumsdorf oder den Eginger See ansteuern. Am Ostufer befinden sich Liegewiesen, eine kleine Insel und ein Tretbootverleih. Das …