Deutsch-Deutsches Museum

„Little Berlin“ wurde Mödlareuth auch genannt – ein kleines Dorf am Ende der Welt in Hochfranken. Bis 1989 verlief die Innerdeutsche Grenze mitten durch den Ort und noch heute ist der Grenzverlauf sichtbar, da sowohl Teile der Mauer und der Grenzanlagen erhalten sind.

Ausflug mit der Fichtelbergbahn

Eine Zugfahrt, die ist lustig, eine Zugfahrt, die ist schön … besonders mit einer Dampflok! Die Fahrt mit der Fichtelbergbahn lässt sich ideal mit einer Wanderung von Station zu Station auf dem „Erlebnispfad Bimmelbahn“ kombinieren und ist daher ein sehr schöner Ausflug für Familien!

Druidenhain

Mit dem Druidenhain erwartet Euch ein leicht zu erreichendes Ausflugsziel, das Euch und vor allem den Kindern sehr gut gefallen wird! Moosbewachsene Steine und bizarr wachsende Bäume verleihen diesen geheimnisvollen Ort etwas Mystisches. Der Druidenhain lädt zum Klettern, Spielen und vor allem zum Staunen ein – der perfekte Abenteuerspielplatz!

Durch das Püttlachtal zum Hasenloch

Die gemütliche Wanderung durch das Püttlachtal und zum Hasenloch lässt einem immer wieder erstaunen. Eine Vielzahl an Kletterfelsen und kleineren Höhlen liegen am Wegesrand, die Kinder erkunden können. Besonders Eindrucksvoll ist natürlich das 31 Meter lange Hasenloch, zu dem diese Wanderung führt. Eine gemütliche Wanderung durch Mischwälder, die auch sehr schöne Ausblicke über die Region und Pottenstein bietet.

Landschaftsgarten Bettenburg

Mit dem Landschaftsgarten Bettenburg zeigt der Naturpark Haßberge, wie schön es hier für Familien ist. Durch den Park führt ein Rundweg, an dem eine Ruine und viele Denkmäler liegen. Kinder können in eine längst vergessene Welt eintauchen und Ritter spielen. Der Besuch kann mit einer leichten Wanderung kombiniert werden, die schöne Ausblicke über die umliegende Landschaft gibt.

Ofterschwanger Horn

Zum Ofterschwanger Horn

Das Ofterschwanger Horn, der nördlichste Gipfel der Hörnergruppe, ist mit knapp über 1400 Metern ein ideales Ausflugsziel für Familien und bietet eine sehr schöne Aussicht über das Illertal, Sonthofen mit dem Grünten und die Allgäuer Alpen. Entlang der Wege sind Kühe die ständigen Begleiter und lassen bei Kindern keine Langeweile aufkommen.