Oswaldhöhle

Achtung! Maximale Durchgangshöhe 1,50 Meter! So steht es auf Wegweisern am Frankenweg vor der Oswaldhöhle. Bei Muggendorf passiert der Wanderweg die Höhle und bietet so ein ideales Wander- und Ausflugsziel für Familien mit kleinen Höhlenforschern.

Durch das Püttlachtal zum Hasenloch

Die gemütliche Wanderung durch das Püttlachtal und zum Hasenloch lässt einem immer wieder erstaunen. Eine Vielzahl an Kletterfelsen und kleineren Höhlen liegen am Wegesrand, die Kinder erkunden können. Besonders Eindrucksvoll ist natürlich das 31 Meter lange Hasenloch, zu dem diese Wanderung führt. Eine gemütliche Wanderung durch Mischwälder, die auch sehr schöne Ausblicke über die Region und Pottenstein bietet.

An der Ostrach in Hinterstein

Hinterstein ist ein idealer Ausgangspunkt für leichte Wanderungen, die auch mit Kinderwagen zu meistern sind. Der Ort, der zur Gemeinde Bad Hindelang gehört, liegt auf 865 Meter und bietet selbst im Ort entlang der Ostrach viele flache Wandermöglichkeiten, wie die hier beschriebene Tour.

Alpe-Laufbichl

Zur Alpe Laufbichl

Das Hintersteiner Tal in den Allgäuer Hochalpen ist ein idealer Ausgangspunkt für Familienwanderungen. Eine gemütliche Wanderung führt vom Giebelhaus zur Alpe Laufbichl auf 1250 Meter.

Zur Festung Rosenberg

Kronach liegt am Zusammenfluss von Haßlach, Rodach und Kronach im Frankenwald und besitzt mit der Festung Rosenberg eine der am besten erhaltenen Festungsanlagen in Deutschland. Die Altstadt mit vielen Sandstein- und Fachwerkhäusern ist sehr gut erhalten und lädt zu schönen Spaziergängen durch die Stadt und zur Festung ein.

Ofterschwanger Horn

Zum Ofterschwanger Horn

Das Ofterschwanger Horn, der nördlichste Gipfel der Hörnergruppe, ist mit knapp über 1400 Metern ein ideales Ausflugsziel für Familien und bietet eine sehr schöne Aussicht über das Illertal, Sonthofen mit dem Grünten und die Allgäuer Alpen. Entlang der Wege sind Kühe die ständigen Begleiter und lassen bei Kindern keine Langeweile aufkommen.