Wildpark Tambach

Luchse, Wölfe, Wildschweine, Ziegen, Falken, Störche und viele weitere Tiere lassen sich im Wildpark Tambach beobachten bzw. streicheln. In dem etwa 50 ha großen Park leben viele europäische Wildtiere in großen Freigehegen. Der Park liegt direkt am Schloss und lässt sich auf einem kleinen oder großem Rundweg erkunden, der auch durch das Gehege des Damwildes führt.

Die leichten Wege verlaufen über Wiesen und durch den Wald und bieten immer wieder interessante Blicke auf die Tiere, wobei sich manche Tiere auch gerne verstecken. So liegen die Luchse oft auf Bäumen, in denen sie nur schwer auszumachen sind. Dagegen sind die Wildschweine aus nächster Nähe zu bestaunen.

Zweimal täglich (vormittags und nachmittags) findet eine Falkenshow statt, bei der die Falken sehr dicht über das Publikum fliegen. Schaufütterungen von verschiedenen Tieren finden zu unterschiedlichen Zeiten statt.

Direkt am Eingang des Wildparks befinden sich ein großer Kiosk mit Biergarten, ein Spielplatz und ein großes Trampolin, so dass Kindern nicht langweilig wird. Schade ist nur, dass auf fast allen Spielgeräten „ab 6 Jahren“ steht.

volle Distanz: 2.31 km
Maximale Höhe: 300 m
Minimale Höhe: 281 m
Gesamtanstieg: 42 m
Gesamtabstieg: -42 m

Anfahrt | ÖPNV
Der Wildpark Tambach liegt westlich von Coburg direkt an der B303. Aus Richtung Bamberg Anfahrt über die A73 Bamberg – Suhl bis zur Ausfahrt Untersiemau (Nr. 11, B 289) und Richtung Untersiemau / Coburg fahren. Kurz vor Coburg auf die B303 Richtung Schweinfurt abbiegen und der Straße bis zum Wildpark folgen.
Aus Bamberg sind es etwa 60 km und es muss mit 45 min. bis zu einer Stunde Fahrzeit gerechnet werden. Um den Wildpark gibt es verschiedene Parkmöglichkeiten.
Eine Anfahrt mit dem Bus aus Coburg ist möglich. Vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) fahren etwa stündlich Busse nach Tambach. Die Fahrzeit beträgt etwa 18 min.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten
Der Wildpark Tambach ist ganzjährig von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und kostet für Erwachsenen 9,00 EUR Eintritt. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt. Aktuelle Informationen zu den Preisen und Öffnungszeiten gibt es hier.

benötigte Zeit | Weg
Der Park ist weitläufig und die Wege sind mit Kinderwagen oder Buggy gut zu befahren. Vor Ort können Bollerwagen ausgeliehen werden (4,00 EUR). Für einen Besuch sollte mind. 1/2 Tag eingeplant werden, um die Tiere zu besichtigen, ausgiebige Pausen machen und den Spielplatz besuchen zu können.

Schwierigkeit
leicht – die Wege sind gut zu befahren und Steigungen gibt es nur im Bereich der Luchse und Wölfe

Schatten | Sonne
Durch die Abwechslung von Wiesen und Waldbereichen gibt es immer wieder schattige Stellen

Verpflegung
Entlang der Wege finden sich immer wieder Bänke, um Brotzeit zu machen.
Am Eingang ist ein großer Kiosk mit Sitzgelegenheiten, WC. Dieser bietet neben der üblichen Kioskauswahl auch Wildprodukte an. Die Preise liegen im normalen Rahmen.

Geeignet für
Kinder jeden Alters

Spielmöglichkeiten
Streichelzoo, Spielplatz, Trampolin. Trampolin und einzelne Spielgeräte gegen Gebühr

Gefahren
keine besonderen Gefahren. Sorgfältiger Umgang gegenüber Tieren sollten beachtet werden.

Weitere Infos
www.wildpark-tambach.de


Seite empfehlen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Google+0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar


*