Schaukelweg Breitenberg

Über den Schaukelweg bei Breitenberg laß ich, dass es eine kinderwagentaugliche Runde über etwa 5 km sei. Entlang des Weges befinden sich 18 unterschiedliche Schaukeln. Dies waren gute Voraussetzungen für einen schönen Ausflug im südlichen Bayerischen Wald. Bei der Ankunft in Breitenberg waren wir überrascht, wie viel Schnee hier Anfang März noch liegt, wo doch in Oberfranken bereits die ersten Blumen blühen. Am Ausgangspunkt der Wanderung begegneten uns noch Langläufer. Es war aber ein klasse Wetter zum Wandern, strahender Sonnenschein mit ca. 16 – 18 Grad und Schnee, in dem die Kinder spielen konnten.

Hinweis
Hier werden aktuell nur die ersten 2 km der Wanderung beschrieben, da wir die Wanderung danach abbrechen mussten. Leider war am Ende einer Straße durch einen Schneeberg kein Weiterkommen mehr. Im Winter hängen auch keine Schaukeln entlang des Weges. Die vollständige Beschreibung folgt nach unserem nächsten Besuch im Bayerischen Wald.

Der Schaukelweg startet am Nordischen Zentrum, etwas außerhalb von Breitenberg und die ersten beiden Kilometer verlaufen auf etwas hügeligen Teerstraßen. Vom Parkplatz folgen wir dem Wegweiser „Schaukelweg“. Bereits nach wenigen Metern findet sich am Waldrand links ein erstes Schaukelgerüst. An der ersten Abzweigung (mit Bushäuschen) biegen wir links ab und folgen dem Teerweg weiter. Auf den folgenden etwa 1,5 km befinden sich die nächsten beiden Schaukeln (im Winter abgehängt) direkt am Wegesrand.

Die Beschilderung des Weges entlang der ersten beiden Kilometer ist sehr gut, so dass man sich leicht zurechtfindet.

Bei unserem nächsten Besuch im Bayerischen Wald werden wir den Schaukelweg noch einmal ausprobieren und dann hoffentlich die komplette Strecke gehen und schaukeln können.

volle Distanz: 1.56 km
Maximale Höhe: 821 m
Minimale Höhe: 772 m
Gesamtanstieg: 21 m
Gesamtabstieg: -66 m

Anfahrt | ÖPNV
Aus Süden / Westen (Passau):
B388 Passau – Obernzell bis zur Abzweigung Richtung Thyrnau / Hauzenberg fahren und der Straße bis Hauzenberg folgen. Weiter geht es durch den Ort, vorbei am Freudensee und durch Sonnen. Kurz vor Breitenberg zweigt die Straße zum Nordischen Zentrum ab. Dieser folgen und dem Hinweisschild „Blutwurzhütt´n“ folgen. Direkt an der Hütte befindet sich ein Parkplatz, von dem aus die Wanderung begonnen werden kann.
Aus Norden (Freyung):
Straße von Freyung nach Waldkirchen und in Waldkirchen der Beschilderung nach Jandelsbrunn folgen, am Ort vorbeifahren und nach Gesnget rechts Richtung Breitenberg abbiegen. Dieser Straße bis zum Nordischen Zentrum folgen.
Aus Osten (Österreich):
Von Ulrichsberg aus der Dreisesselbergstraße Richtung Grenzübergang / Breitenberg fahren und dieser Straße bis Breitenberg folgen. In Breitenberg der Beschilderung nach Hauzenberg folgen und an der Abfahrt zum Nordischen Zentrum abbiegen und zu diesem fahren.

ÖPNV
Eine Anfahrt nach Breitenberg / Jägerbild ist mit dem Bus ab Passau Hauptbahnhof möglich. Die Fahrzeit beträgt etwa 1 Std.

benötigte Zeit | Weg
Der Schaukelweg hat eine Länge von etwas mehr als 5 km. Bis jetzt konnten wir nur knapp die ersten 2 km gehen. Diese verlaufen auf etwas hügeligen Teerwegen, die mit einem Kinderwagen oder Buggy ohne Probleme zu befahren sind. Leider kann ich über den restlichen Weg noch keine Auskunft geben.

Schwierigkeit
leicht – zumindest die ersten 2 km

Schatten | Sonne
Die ersten 2 km des Weges verlaufen auf offener Straße und bieten keinen Schatten.

Verpflegung
Blutwurzhütt´n am Startpunkt der Wanderung
Öffnungszeiten: Do – So. ab 10 Uhr, bei Loipenbetrieb täglich ab 10 Uhr
Obernstein 10, 94139 Breitenberg
Tel.: 08584-9899980

Geeignet für
Kinderwagen, Buggy (zumindest die ersten 2 km)

Spielmöglichkeiten
18 Schaukeln, Wald, Wiesen

Gefahren
Autoverkehr am Beginn der Wanderung

Seite empfehlen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Google+0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar


*