Saußbachklamm – Klammwanderung im Bayerischen Wald

Es ist sonnig bei 30 Grad – was tun? Wie wäre es mit einer kühlen und schattigen Klammwanderung im südlichen Bayerischen Wald? Die Saußbachklamm ist ein ideales Ausflugsziel bei sommerlichen Temperaturen, bei dem Kinder voll auf ihre Kosten kommen.

Unsere Wanderung startet an der Saußmühle, etwas außerhalb von Waldkirchen, an der Straße nach Hauzenberg. Vom Parkplatz gehen wir zur Saußmühle, überqueren den Bach und halten uns anschließend links. Hier ist die Saußbachklamm über den Saußbachweg ausgeschildert. Nach einem kurzen Anstieg geht es auf einem Forstweg durch den Wald bzw. am Waldrand entlang. Nach wenigen Minuten kommen wir dem Saußbach ganz nah und man kann bereits erahnen, dass der Bach ein idealer Abenteuerspielplatz für Kinder ist! Von nun an verläuft die Wanderung immer ganz nah am Wasser und es gibt viele Stellen, die zum Spielen einladen.

Der Weg führt uns weiter am Bach entlang bis wir eine erste Brücke erreichen. Über diese würden wir auf der anderen Seite wieder zum Ausgangspunkt zurückkommen. Wir bleiben aber auf unserer Seite und gehen weiter am Saußbach entlang. An ein schnelles Vorwärtskommen ist dabei nicht zu denken, denn immer wieder klettern die Kinder über die Felsen im Wasser oder plantschen darin. Plötzlich wird ein Frosch entdeckt und muss ausgiebig beobachtet werden bis er wieder davonhüpft und im Wasser verschwindet.

Weiter geht die Wanderung und der Weg wird etwas schmäler, wir kommen am Karlsbrunnen, einem Steinbrunnen mit richtig kaltem Wasser vorbei und erreichen nach ein paar Treppenstufen eine weitere Brücke, über die wir die Bachseite wechseln. Gerade aus würde es zur Haller-Alm gehen, über die der Rückweg auch möglich ist. Allerdings kommt man über diesen Weg direkt in Waldkirchen an, so dass man durch den Ort zurück zur Saußmühle gehen muss.

Nach dem Wechsel der Bachseite wird der Wald lichter und wir wandern hoch über der Saußbachklamm zurück. Auf dieser Seite ist es etwas sonniger und wir können kurz vor Waldkirchen einen schönen Blick auf die Hügel des Bayerischen Waldes werfen. Mit Beginn der Häuser geht der Weg in eine Teerstraße über und wir biegen an der nächsten Möglichkeit nach links ab. Für ein kurzes Stück gehen wir der XXX-Straße entlang und halten uns dann wieder links, um dem beschilderten Weg zurück zur Saußmühle zu folgen. Nun sind es nur noch ein paar Minuten auf einem Schotterweg, bis wir unseren Ausgangspunkt wieder erreicht haben.

Unseren Kindern hat die Wanderung, vor allem die vielen Kraxl- und Spielmöglichkeiten an der Saußbachklamm sehr gut gefallen. Eigentlich wollten sie gar nicht weiterwandern, aber leider…

volle Distanz: 3.13 km
Maximale Höhe: 577 m
Minimale Höhe: 506 m
Gesamtanstieg: 99 m
Gesamtabstieg: -99 m
Saussbachklamm
Saussbachklamm
Saussbachklamm.gpx
45.3 KiB
21 Downloads
Details...

Anfahrt
B12 Passau – Freyung bis zur Abzweigung nach Waldkirchen. Dort nach Waldkirchen abbiegen und an der ersten Abzweigung Richtung Ortszentrum abbiegen. Den Kreisverkehr Richtung Hauzenberg verlassen und anschließend links zur Saußmühle abbiegen. Parkmöglichkeiten direkt nach der Abzweigung auf der linken Seite.

ÖPNV
Waldkirchen ist sowohl von Passau als auch von Grafenau mit der Express-Buslinie 100 erreichbar. Der Bus hält in Waldkirchen am Altenheim, unweit des Ausgangspunktes der Wanderung.
Infos und Fahrplan

Start der Tour
Die Wanderung startet an der Saußmühle.

benötigte Zeit | Weg
Die Tour ist etwa 3 km lang und die Tour verläuft größtenteils auf Forst- und Waldwegen. Für die Tour sollte mindestens 1,5 Stunden eingeplant werden. Dazu bitte noch ausreichend Zeit zum Spielen einplanen!

Schwierigkeit
Leicht – meist gut ausgebaute Wege, wenige größere Steigungen. Für Kinderwagen nicht geeignet, da einmal Treppenstufen zu passieren sind.

Schatten | Sonne
Die Wanderung verläuft größtenteils im Wald und bietet daher viel Schatten. Ideal bei sonnigem und heißem Wetter im Sommer! Auf dem Rückweg sind einige sonnige Passagen dabei.

Einkehrmöglichkeiten
Zur Haller-Alm
Am Graben 42, 94065 Waldkirchen
Tel.: 08581/8753

bogners bio Biomarkt mit kleinem Bistro
Saußmühle 2, 94065 Waldkirchen
Tel.: 08581/98414-90

Entlang des Weges laden immer wieder Bänke zu einer Rast ein.

Geeignet für
Kinder jeden Alters, Kindertrage

Spielmöglichkeiten
Die Saußbachklamm ist ein einziger Abenteuerspielplatz für Kinder! Über die Steine klettern, den Bach aufstauen, Frösche beobachten… Hier wird es Kindern nicht langweilig!

Gefahren
Die Steine im Bach können sehr rutschig sein, so dass es Verletzungen kommen kann.

Mehr Infos
Weitere Infos zur Saußbachklamm findet ihr unter: https://urlaub-in-waldkirchen.de/saussbachklamm/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.