Familienurlaub im Elldus Resort

Ein paar ruhige und entspannte Tage im Erzgebirge wollten wir verbringen und die hatten wir auch! Es war unserer erster Aufenthalt in einem Familien-Resort, das neben Übernachtung und Frühstück eine Menge zu bieten hatte. Uns hat es gefallen und daher könnt ihr unsere Einschätzung auch hier bei wanderzwerg lesen:

Allgemeines

Das Elldus Resort liegt etwas erhöht über Oberwiesenthal und besteht aus 13 Apartmenthäusern mit Apartments zwischen 56 qm und 100 qm. Diese verfügen über ein oder zwei Schlafzimmer, Bad mit Wanne und einer offenen Küche, in der kleinere Speisen zubereite werden können.

Direkt an den Apartments liegt der große Spielplatz mit Wolkenburg, Streichelgehege, Baumhaus, Teich mit ferngesteuerten Booten und einer Formular Junior Strecke. Zum Spielbereich gehört auch ein kleines Haus mit WC und Wickelmöglichkeit. Im Winter sind die meisten Spielbereiche allerdings eingeschneit und nicht nutzbar! Das Haupthaus mit Rezeption, Restaurant, Spielbereich und Spa liegt etwas von den Häusern entfernt, was uns sehr gut gefallen hat.

Von der Unterkunft aus lassen sich die wichtigsten Punkte in Oberwiesenthal gut zu Fuß aus erreichen. So sind es zur Schwebebahn etwa 10 Minuten, ins Ortszentrum etwa 20 Minuten und zum Bahnhof etwa 10 Minuten. Zu beachten ist allerdings, dass es auf dem Rückweg immer bergauf geht. Während unseres Aufenthaltes blieb das Auto die meiste Zeit am Parkplatz stehen.

Kinderprogramm und Spielzimmer

Für Kinder ab 5 Monaten bietet das Elldus Resort eine Kinderbetreuung an. Dabei wird ein breit gefächertes Programm aus Spielen und Basteln angeboten. Zudem besteht die Möglichkeit, einen Babysitter zu buchen. Auch während des Mittagessen kann eine Betreuung genutzt werden.
Ein Aktiv- und Erlebnisprogramm bietet weitere Highlights für Groß und Klein. Sei es die gemeinsame Schlittenfahrt im Winter, der Sportkurs für Kinder ab 5 Jahren oder das Herstellen von Räucherkerzen.

Neben der Kinderbetreuung gibt es ein großes und helles Spielzimmer, in dem Fahrzeuge, eine Kletterwand, verschiedene Spiele und Bücher auf die Kleinen warten. Ausflugstipps runden das Angebot ab.

Spa und Kursprogamm

Einfach ausspannen und die Seele baumeln lassen – na dann hereinspaziert! Erst einmal in der Sauna schwitzen und dann ganz gemütlich auf einer Liege entspannen, ein Buch lesen oder auf den Klinovec schauen und anschließend einen Saft an der Bar trinken. So kann ein Urlaubstag ausklingen. Auch für die kleinen Gäste gibt es einen eigenen Bereich mit Schwimmbecken, Kindersauna, Ruhe- und Spielbereich.

Das Elldus Resort bietet zudem verschiedene Fitness-Kurse wie gesunder Rücken, Yoga und Entspannung oder Aquafit an.

 

Restaurant

Im Restaurant „Don Alfredo“ werden die einzelnen Mahlzeiten in Bufettform angeboten und bereits morgens lacht die Sonne ins Restaurant, so dass der Tag entspannt beginnen kann. Die Auswahl ist gut und die Speisen immer frisch zubereitet. Neben den regulären Speisen gibt es zusätzlich ein extra Kinderessen und die Kleinen erwartet als Nachspeise ein Fipseis, das eine giftig, grüne Zunge macht… Uns hat die Auswahl gefallen, einziger Kritikpunkt aus unserer Sicht: es könnte mehr vegetarische Gerichte geben.

Fazit

Uns hat es gefallen! Das Elldus Resort war eine gute Wahl für unseren Kurzurlaub im Erzgebirge. Der Daumen geht nach oben und wir können euch einen Aufenthalt hier empfehlen! Weitere Infos findet ihr unter: www.elldus.de

Viel Spaß und Erholung wünschen wir euch!

 

Seite empfehlen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Google+0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar


*