Auf dem Elberadweg bei Dresden

Bei einer Radtour auf dem Elberadweg zeigt sich Dresden von seinen schönsten Seiten! Ihr radelt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei und könnt bei einer Pause am breiten Elbufer die Stimmung genießen. Durch den nahezu ebenen Streckenverlauf ist die Tour sehr entspannt und mit Kindern gut zu fahren.

Alpe-Laufbichl

Zur Alpe Laufbichl

Das Hintersteiner Tal in den Allgäuer Hochalpen ist ein idealer Ausgangspunkt für Familienwanderungen. Eine gemütliche Wanderung führt vom Giebelhaus zur Alpe Laufbichl auf 1250 Meter.

Moorlehrpfad

Moorrundweg Oberjoch

Eine kurze, gemütliche Runde durch das Hochmoor bei Oberjoch bietet der Moorrundweg. Auf einfachen Wegen führt die Runde am Moorbad vorbei und bietet schöne Ausblicke auf Iseler und die umliegenden Berge. Im Sommer lohnt ein Abstecher ins Moorbad, einem kleinen Freibad direkt am Ausgangspunkt der Wanderung.

Altmühlsee

Ihr wollt einen Sommertag am See verbringen? Der Altmühlsee im Fränkischen Seenland liegt etwa 60 km südwestlich von Nürnberg und bietet schöne Sandstrände und einen leichten Radweg um den See. Im See liegt die Vogelinsel, von deren Aussichtsturm sich viele Vögel beobachten lassen.

Mit der Dampflok durchs Wiesenttal

Es ist laut, stinkt und raucht – aber absolut zu empfehlen! Eine Fahrt mit der Dampfbahn durch das Wiesenttal in der Fränkischen Schweiz ist ein besonderer Ausflug, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Von Ebermannstadt fährt die historische Bahn bis Behringersmühle. Kombiniern lässt sich die Bahnfahrt klasse mit einer Wanderung von einem Bahnhof zum Nächsten.

Wallburg-Eltmann

Zur Wallburg – Hoch über Eltmann

Die Wallburg thront hoch über dem Maintal bei Eltmann und ist ein leicht zu erreichendes Ausflugsziel, das sehr schöne Spielmöglichkeiten bietet. Daneben laden viele Bänke zu einem Picknick ein, so dass die Burgruine ein perfektes Ziel für einen Nachmittagsausflug ist.